Was gibt es beim Schmuck zu beachten?

Grundsätzlich gilt, wie bei jedem Schmuck, dass verschiedene Faktoren die Haltbarkeit des Schmuckstückes beeinflussen können. Deshalb trage ihn nicht beim Schlafen, Duschen, Baden oder beim Sport. Da es sich bei den Metallteilen (zur Zeit noch) um Modeschmuck handelt, prüfe bitte, ob Du bereits in der Vergangenheit Unverträglichkeiten beim Tragen von Modeschmuck hattest. In diesem Fall solltest Du unbedingt das Tragen auf der Haut vermeiden. In äußerst seltenen Fällen reagiert die Oberfläche des Schmuckstückes trotz spezieller Beschichtung mit der Haut. Die Ursache ist bisher unklar. In diesem Fall melde dich bitte bei mir, damit ich gemeinsam mit Dir eine Lösung finden kann. Bitte vermeide außerdem den Kontakt des Schmuckstückes mit Chemikalien. Das Besprühen des Schmuckes mit Deo, Parfüm, Bodylotionen oder anderen Pflegemitteln und Kosmetika solltest du unbedingt unterlassen. Rückstände dieser Mittel entferne bitte vorsichtig mit einem feinen Baumwolltuch, ohne Zusatz von Reinigungsmitteln. Damit Du recht lange Freude an deinem Schmuckstück hast, solltest Du es auch beim Sonnen ablegen und nicht unter der Kleidung tragen. Solltest Du trotz Beachtung aller Hinweise eine Veränderung am deinem Schmuck feststellen, kontaktiere mich bitte zeitnah.